Harburg
Stöckte

Musikalische Hafennacht im Stöckter Hafen

Verein „Konzerte in Winsen“ nutzt maritime Location für einen Abend der Shantys

Stöckte. Unter dem Motto „Hafennacht“ wird das maritime Konzert stehen, das der Verein „Konzerte in Winsen“ im Stöckter Hafen organisiert. Schon lange plant der Verein den Auftritt der Band „Hafennacht“ aus Hamburg. Endlich wird der am 13. Juni wahr. Gemeinsam mit dem Verein Stöckter Hafen e.V. unterstützt von den Stadtwerken Winsen und gefördert von der Stadt Winsen soll nun im Hafen ein fröhliches Fest gefeiert werden.

Los geht es um 19 Uhr mit den beliebten Elbdeichbrummern aus Fliegenberg, die mit Shantys den Abend einleiten. Um 20 Uhr singt das Trio von „Hafennacht“ von Schiffen, Seemannsbräuten und roten Laternen, bis das Herz aller Seemänner und Seefrauen höher schlägt.

Das Trio interpretiert alte Songs von Hans Albers oder Lale Andersen, aber auch Chansons von Rio Reiser oder Jacques Brel. Mittlerweile sind viele eigene Songs dazu gekommen wie etwa „Ich wünsch mir, du wärst hier“.

Die Organisatoren von Konzerte in Winsen e.V. hoffen auf zahlreiche Besucher und sind sicher, dass es am Stöckter Hafen mit diesem Konzert ein neues kulturelles Highlight für Winsen geben wird.