Harburg
Neugraben

Wer hat die 13-jährige Nina Aloian gesehen?

Schon wieder wird ein junges Mädchen aus dem Raum Süderelbe gesucht.

Neugraben. Seit Freitagabend wird die 13-jährige Nina Aloian aus Neugraben-Fischbek vermisst. Nina hatte am Freitagnachmittag die Wohnung ihrer Pflegeeltern verlassen. Sie sollte um 19.30 Uhr zurück sein, erschien jedoch nicht. Seitdem ist der Kontakt zu der 13-Jährigen abgerissen.

Suchmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung ihres Aufenthaltsortes. Die Vermisste sieht aus wie 16. Sie ist 1,62 Meter groß und kräftig. Sie nennt sich selbst „Dino“ und zählt sich zur Emo-Szene. Sie ist bekleidet mit langer schwarzer Jacke, schwarzer Hose, Nietengürtel und Springerstiefeln. Hinweise erbittet die Polizei en Tel.: 040/428654710 oder jede andere Polizeidienststelle.