Harburg
Hittfeld

Heute ist Reformationstag: Zahlreiche Sondergottesdienste

Mit dem heutigen Reformationstag erinnert die Evangelische Kirche an Martin Luther, der mit seinen 95 Thesen vor allem den in der katholischen Kirche praktizierten Ablasshandel, also das „Freikaufen“ von Sünden, kritisiert hatte.

Hittfeld. In vielen Gemeinden des Kirchenkreises Hittfeld finden dazu Sondergottesdienste statt: In der Friedenskirche Maschen heißt es „Die Kirche ist immer reformbedürftig“ ab 19 Uhr, in der Kirche Bendestorf geht es um die Frage, welche Bilder der Glaube heute findet (19 Uhr). In St. Nikodemus Handeloh ist ab 18 Uhr „Reformation und Politik“ das Thema, in Jesteburg gibt es ab 18 Uhr ein Abendgebet in der St.-Martins-Kirche. In Meckelfeld folgt auf den 19-Uhr-Gottesdienst ein gemütlicher Abend bei Schmalzbrot, Bier und Musik an. In Buchholz feiern die Gemeinden zusammen ab 19 Uhr in St. Paulus. In Hollenstedt gibt es ab 18 Uhr einen Gottesdienst und in Moisburg ab 19.30 Uhr eine Andacht. In Neu Wulmstorf beginnt der Gottesdienst um 19 Uhr. Alle Gottesdienste auf einen Blick: www.kirchenkreis-hittfeld.de.