Harburg
Buchholz

Wie 3D-Drucker die industrielle Produktion verändern werden

Schicht für Schicht lässt der neue 3D-Drucker von ChocEdge aus Großbritannien aus erwärmter Schokolade individuelle Köstlichkeiten entstehen – frei nach den Wünschen des Kunden.

Buchholz . Spielerei oder ernsthaftes Geschäftsmodell? Ob und wie die „Innovationen für die gedruckte Gesellschaft“ unsere Industrie- und Produktionskultur verändern werden: Mit dieser Frage befasst sich am Dienstag, 30. September, ab 17 Uhr Sascha Peters, Gründer und Inhaber von Haute Innovation – Agentur für Material und Technologie. Auf Einladung der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH ist der Materialexperte und Autor von Fachpublikationen zu Gast beim Treffpunkt Innovation in Buchholz.

Die Teilnahme ist für Besucher kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter Telefon 04181/92360 oder per E-Mail (info@wlh.eu.) bis 25. September erforderlich. Veranstaltungsort ist das ISI – Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz.