Harburg
Harburg

Stadtgrün und Bauhof präsentieren sich mit einem Schautag

Hamburg ist als grüne Stadt am Wasser weit über seine Grenzen hinaus bekannt und zählt mit seinen großen und kleinen Parks, Grünanlagen und vielen Straßenbäumen zu einer der grünsten Metropolen Europas.

Harburg. 2014 ist das Jubiläumsjahr für 100-Jahre Stadtgrün in Hamburg. Neben der Grünverwaltung haben auch die Stadtparks in Winterhude und in Altona ihren runden Geburtstag.

Grund genug, auch in Harburg für den 10. Juli zu einem bunten Schautag auf dem Harburger Rathausplatz einzuladen. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2014 sollen den Harburger Einblicke in die Arbeit der Abteilung Stadtgrün und des Bauhofes bekommen. Auf dem Harburger Rathausplatz werden typische Fahrzeuge und Geräte aus dem täglichen Einsatzbereich der Grünpflege präsentiert – von der Hubarbeitsbühne, über Schlepper mit Buschhacker bis zum Großflächenrasenmäher. Pläne und Fotos verdeutlichen die Vielfalt der öffentlichen Freizeitanlagen und Mitarbeiter der Harburger Grünverwaltung stehen den ganzen Tag als Ansprechpartner zur Verfügung.

Für Kinder gibt es Aktionsstände zum Basteln kleiner Gewächshäuser und zum Entdecken von Bodentieren unter Lupe oder Mikroskop. Zusätzlich stehen Bewegungsangebote zum Springen, Hüpfen und Schaukeln bereit. Zwischendurch können sich die kleinen Gärtner mit frischem Obst oder bei einem Safttest mit verbundenen Augen erfrischen.

Für das leibliche Wohl der übrigen Besucher ist ebenfalls gesorgt – es gibt Bratwurst, Getränke, Kaffee und Kuchen zu moderaten Preisen.