Lüneburg

Lüneburgs Musikschule lehrt jetzt auch Tontechnik

Die Musikschule der Hansestadt Lüneburg kann in ihrem neuen Gebäude auch neue Kurse anbieten.

Lüneburg. Zum ersten Mal können Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahren Workshops in Tontechnik besuchen. Sie beginnen am Dienstag, 12. November, respektive Mittwoch, 13. November, und dauern jeweils 15 mal 90 Minuten.

In dem Workshop wird für eine konkrete Bühnensituation ein Beschallungsplan erstellt, die Anlage aufgebaut und in Betrieb genommen. Nach Abschluss des Kurses sollen die Teilnehmer kleinere Beschallungsaufgaben selbstständig durchführen können. Dozent ist der Veranstaltungstechnikmeister Dirk Dechring, der nicht nur für Woody Allen und dessen New Orleans Jazz Band als Toningenieur an den Reglern sitzt, sondern auch für den Percussion-Shootingstar Martin Grubinger. Informationen gibt Lothar Nierenz in der Musikschule unter 04131/3093391 oder per E-Mail unter nierenz@musikschule-lueneburg.de.

( (carol) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg