Tötensen

Lkw-Fahrer rammt mit Außenspiegel einen Hyundai

Ein noch unbekannter Fahrer eines 7,5-Tonnen-Lkw ist auf der Rosengartenstraße in Höhe des Restaurants Waldschänke in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Außenspiegel gegen den Spiegel eines entgegen kommenden Hyundais geprallt. Trotz des deutlich wahrnehmbaren Zusammenstoßes setzte der Lkw-Fahrer am Sonntag gegen 14.30 Uhr seine Fahrt in Richtung Buxtehude fort. Am Pkw wurde nicht nur der Spiegel beschädigt - auch die Karosserie wurde durch herumfliegende Teile in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefonnummer 04105/6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

( (arus) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg