Lüneburg

Hilfe bei Angst und Panikattacken

Viele Menschen haben das schon einmal erlebt: Plötzlich bekommt man Panik. Und nicht wenige erleben so etwas regelmäßig. "Was tun, wenn plötzlich die Angst kommt?" ist ein Vortragsabend in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg übertitelt, der am Montag, 18. März, ab 19 Uhr im Mehrzwecksaal Am Wienebütteler Weg 1 stattfindet. Die Psychotherapeutin Eva Nahme referiert über Panikattacken und Angsterkrankungen und beantwortet Fragen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.