Maschen

19-Jährige fährt betrunken gegen einen Laternenpfahl

Beamte der Polizei Seevetal haben in der Nacht zu Dienstag einer 19-Jährigen den Führerschein entzogen. Die junge Frau war mit ihrem Mitsubishi gegen einen Laternenpfahl im Heimstättenweg gerast. Doch statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr sie einfach weiter. Ein Alkoholtest ergab 1,73 Promille.