Harburg

Pflegeeltern informieren über Alkohol-Syndrom

Fetales Alkoholsyndrom (FAS) ist die häufigste nicht genetisch bedingte Behinderung und zu 100 Prozent vermeidbar, wenn die werdende Mutter auf Alkohol während der Schwangerschaft verzichtet.

Nenndorf. Da FAS ein Problem ist, das häufig Pflege- und Adoptivfamilien betrifft, lädt der Verein Pflege-Eltern-Initiative im Landkreis Harburg e.V. (Pfeil Harburg) Mittwoch, 3. November, zu einem Vortragsabend in Böttchers Gasthaus in Nenndorf um 20 Uhr ein. Weitere Termine zu diesem Thema: 17. und 1. Dezember. Für Vereinsmitglieder ist der Eintritt kostenlos, alle anderen zahlen 5 Euro.