Harburg

Spielhallen-Mitarbeiterin von Mann mit Messer bedroht

Harburg: Spielhallen-Mitarbeiterin von Mann mit Messer bedroht ++ Jesteburg: Diebe stehlen Audi A 5 nachts vom Parkplatz ++ Wistedt: 55-Jährige fährt mit dem Auto gegen einen Baum

Eine 65 Jahre alte Mitarbeiterin einer Spielhalle in der Wilstorfer Straße ist Mittwochnachmittag von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht worden. Zweimal forderte er Bargeld mit den Worten: „Gib das Geld her.“ Weil ein Gast der Spielhalle auf den Raubversuch aufmerksam wurde, flüchtete der Täter aus der Spielhalle in Richtung Winsener Straße. Trotz Sofortfahndung konnte er von der Polizei nicht festgenommen werden. Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,60 Meter groß und extrem schlank, von südländischem Erscheinungsbild. Er spricht Deutsch ohne Akzent. Bekleidung: Basecap, dunkles T-Shirt und dreiviertellange, dunkle Hose.