Nenndorf

Don Kosaken singen am Mittwoch in der Kreuzkirche

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge, Volksweisen und Balladen erklingen am Mittwoch, 5. Februar, in der Kreuzkirche in Nenndorf. Von 19 Uhr an stehen die Maxim Kowalew Don Kosaken auf der Bühne. Anknüpfend an die Tradition der großen Kosaken-Chöre singen die Kosaken auch Klassiker wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „Marusja“. Eintrittskarten für das Konzert gibt es zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro. Der Einlass in die Kirche beginnt um 18 Uhr.