Over

Mann richtet bei Rückwärtsfahrt Schaden an

Ein 76 Jahre alter Mann hat am Mittwoch einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem rund 7000 Euro Sachschaden entstanden sind. Der Mann war gegen 11 Uhr mit seinem VW Polo rückwärts von einem Grundstück auf die Straße Herrendeich gefahren. Zuerst touchierte er eine Hausfassade, dann einen Streugutkasten und prallte schließlich gegen einen an der gegenüber befindlichen Buskehre stehenden Linienbus. Der Polo musste nach diesem Fahrmanöver abgeschleppt werden. Der 76-Jährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.