Heiligengeistfeld

Arbeiter am Dom-Riesenrad von Lastwagen überrollt

Ein Arbeiter wurde auf dem Gelände des Frühlingsdom von einem Schausteller-LKW überrollt

Ein Arbeiter wurde auf dem Gelände des Frühlingsdom von einem Schausteller-LKW überrollt

Foto: Michael Arning / HA

Der Mann baute ein Fahrgeschäft ab, als der Lkw ihn traf. Seelsorger betreuen Zeugen und den Fahrer vor Ort.

Hamburg. Ein Mann ist am späten Freitagnachmittag auf dem Heiligengeistfeld von einem Lastwagen überrollt und getötet worden. Wie ein Sprecher des Lagedienstes der Feuerwehr sagte, sei der Mann mit dem Abbau eines der Fahrgeschäfte in Höhe des Riesenrades beschäftigt gewesen, als der Lkw ihn traf. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Details zum Hergang des Unglücks sind derzeit noch nicht bekannt. Der Verstorbene soll unbestätigten Angaben zufolge etwa 40 Jahre alt gewesen sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Laut Feuerwehr waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt vor Ort. Der Fahrer des Lastwagens sowie zwei weitere Zeugen würden zur Stunde seelsorgerisch betreut.