Hamburg. Die Wassermassen des plötzlich einsetzenden Starkregens konnten nicht abfließen. Fahrbahn für Busse und Autos vorerst gesperrt.