Hamburg. Straßen und Bushaltestelle werden saniert. Neue Großbaustellen auch rund um die Alster. Behörde: Zeitplan vom Wetter abhängig.

Obwohl die Straßen sowie die Busspur am Hamburger Dammtorbahnhof erst vor wenigen Jahren aufwendig saniert wurden, kündigt die Verkehrsbehörde die nächste Mega-Baustelle an dieser für den Bus- und Autoverkehr in Hamburg so zentralen Stelle an. Vom 26. Februar an bis zum September 2018 sollen die Baumaßnahmen dauern. Allerdings könne es durch das unwägbare Wetter zu Verzögerungen kommen, so die Behörde in einer Mitteilung.