Ausschuss I

Kritik am Standort des Jugendclubs

Billwerder.  Das Bezirksamt verfolgt die Idee, über dem Blockheizkraftwerk am Mittleren Landweg einen Jugendclub einzurichten. Kritik gab es im Sonderausschuss Flüchtlinge erneut von Julian Emrich (CDU), der die Einhaltung der Teilverständigung als nicht gegeben sieht. Sie sieht vor, dass Einrichtungen der sozialen Infrastruktur in den Wohnblocks entstehen sollen.

Bezirksamtsleiter Arne Dornquast verweist auf Ziffer 17 der Teilverständigung, unter der die Einrichtung eines Jugendtreffs gemeinsam mit dem Jugendhilfeausschuss durchzuführen ist. „Es ist der einzige mögliche Standort innerhalb des Quartiers“, betont Birgit Haustein, Fachamtsleiterin Sozialraummanagement. Hierbei gehe es nicht nur um die Lautstärke, sondern auch darum, dass Jugendliche sich fernab der Familie treffen können, erklärt Dornquast.

( ld )