Meldungen

Wendemanöver misslungen

Beim Wenden hat ein VW-Fahrer (52) am Sonnabend auf dem Kirchwerder Landweg in Höhe Neuengammer Hinterdeich den nachfolgenden Hyundai einer 24-Jährigen aus Lohbrügge übersehen. Der VW prallte in die rechte Seite des Hyundai. Die Frau erlitt ein leichtes Schleudertrauma, ihr einjähriger Sohn blieb unverletzt. Schaden: etwa 6000 Euro.

Dichter Qualm im Treibhaus

Dicke Qualmwolken empfingen gestern gegen 14.45 Uhr Helfer der FF Hohendeich und der Berufsfeuerwehr Bergedorf in einem Gewächshaus am Ochsenwerder Elbdeich. Ursache der schlechten Sicht war ein Feuer im Elektrokasten neben der Ölheizung. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell.