Verkehr

Zeugen gesucht nach Unfall in Moorfleet

Moorfleet (ten). Mit schwersten Verletzungen ist gestern eine 40-Jährige ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem sie um 12.48 Uhr am Unteren Landweg vor dem S-Bahnhof von einem Mercedes erfasst worden war.

Der Verkehrsunfalldienst Süd sucht dringend Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich zu melden unter Telefon: (040) 42 86-5 49 60.

Die Frau war aus einem Linienbus vor dem S-Bahnhof Moorfleet ausgestiegen. Sie überquerte die Straße Unterer Landweg auf dem Fußgängerüberweg. Nach Auskunft der Polizei hatte sie bereits den ersten Fahrstreifen passiert, als Jasemir A. (27) in ihrem Mercedes auf sie zukam. Sie befuhr den Unteren Landweg in Richtung Pinkertweg. Der Mercedes erfasste die Fußgängerin. Sie wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert, bevor sie auf die Fahrbahn prallte. Die 40-Jährige wurde sehr schwer verletzt, war nicht mehr ansprechbar. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.