Hauptversammlung

Erfolgreiches Jahr für VSG-Schützen

Neuengamme (eb). Auf ein erfolgreiches Jahr 2008 blickte die Vierländer Schützengesellschaft (VSG) jetzt bei ihrer Hauptversammlung im "Schützenhof" von Gerd Pahl zurück.

Mit Pokalen ausgezeichnet wurden die vielen sportlichen Schützen, die Vereinsmeister wurden. Bei den Kreis- und den Landesmeisterschaften belegten die Vierländer vordere Plätze. Bei der Deutschen Meisterschaft in München war eine VSG-Schützin erfolgreich. Positiv wird die Gründung der Bogenabteilung bewertet. In dieser Sparte erreichten die Schützen erste erfolgreiche Platzierungen. Das Jungschützenfest und das Schützenfest waren gut besucht.

Für ihre langjährige Vereinstreue ehrte Vorsitzender Walther Meyer folgende Mitglieder: Klaus Kosanke für 40-jährige Treue, für 25 Jahre Doris Suhr, Dirk Maackens, Volkmar Peters, Torsten Stahmer, Torsten Buhk, Lars Bathke, Rüdiger Jasse, Jörg Seemann und Nicolas Sedlmair, für zehn Jahre Udo Tepp.

Für besondere Dienste im Verein erhielten Katrin Meyer die Alt-Köln-Medaille und König Peter Barnstorf die Verdienstnadel in Bronze. Gerd Pahl erhielt die Verdienstnadel in Silber und Hanni Ahnen die silberne Ehrennadel des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend. Mit der goldenen Ehrennadel des Schützenverbandes wurde der zweite Vorsitzende Torsten Hars ausgezeichnet. Mit stehenden Ovationen nahm der erste Vorsitzende Walther Meyer das Ehrenkreuz in Bronze des Landesverbandes Hamburg und Umgegend entgegen.

Bei der Wahl des Vorstandes gab es kaum Veränderungen. Walther Meyer (1. Vorsitzender), Sigrid Stark (1. Kassiererin), Rüdiger Jasse (2. Schriftführer) und Arne Albers (1. Platzwart) wurden von der Versammlung wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Thomas Kock (Vorsitzender Festkomitee) und Dennis Schmidt als Jungschützenobmann. Die anderen Posten stehen im nächsten Jahr zur Wahl.