Bildung

Mobile Mathewerkstatt für Schüler und Eltern

Curslack (ten). Die "Mobile Mathewerkstatt" macht an der Grundschule Curslack-Neuengamme halt. An 32 Stationen können sich die Schulkinder, aber auch deren Eltern, in der Schulaula am Gramkowweg 5 von Montag. 2. Februar, bis Freitag, 13. Februar, spielerisch-fröhlich mit Mathematik befassen.

Die "Mobile Mathewerkstatt" wurde anlässlich der Bundestagung "Sinus-Transfer" von den Sinuskoordinatoren und Helfern gebaut. Die Grundschule Curslack-Neuengamme ist seit vielen Jahren sogenannte "Sinus-Schule". Das bundesweite Projekt, an dem allein in Hamburg 49 Schulen teilnehmen, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Mathematikunterricht noch nützlicher zu gestalten, den mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht weiter zu entwickeln.

Die "Mathewerkstatt" bietet anschauliche Aufgaben an, mit denen mathematische Fähigkeiten gefördert und gestärkt werden. Die Schüler werden die Werkstatt während der Unterrichtszeit kennenlernen. Eltern, die auch gern wissen möchten, wie die Werkstatt funktioniert, sind mit ihren Kindern ebenso eingeladen. Gute Termine sind immer mittags nach Schulschluss, am 4. Februar vormittags durchgehend, am 9. Februar nachmittags und abends durchgehend.