Vereinstreffen

Germania-Sänger feiern 137. Stiftungsfest

Ochsenwerder (ten). Karl-Heinz Meyen, Vorsitzender des Gesangvereins "Germania Ochsenwerder", kann mit seinen Leuten zufrieden sein: Fast der gesamte Chor war zur Hauptversammlung ins Vereinslokal "Zum Ortkathen" gekommen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder standen Vorstandswahlen an. Gewählt wurden: Günter Hamer (zweiter Vorsitzender und Notenwart), Hans Meyer (zweiter Kassierer), Heini Kaakschlief (Schriftführer), Walter Rönnen (Pressewart), Dieter Wichhorst und Hubert Gellert (Revisoren) sowie Wilfried Wycisk, Horst Dau und Fritz Weber im Festausschuss. Bannerträger ist Heiner Knoblauch, seine Assistenten sind Hans Meyer, Kurt Woyth, Ernst August Storbeck und Uwe Sievers.

Neben einigen Auftritten und geselligen Treffen steht als nächster Termin bei den Germania-Sängern das 137. Stiftungsfest an. Es beginnt am Sonntag, 8. Februar, um 11 Uhr im Vereinslokal am Ochsenwerder Elbdeich 145. Dann werden auch treue Mitglieder geehrt: 25 Jahre lang dabei sind Werner Sachtleben und Fritz Weber , 40 Jahre Uwe Sievers und 50 Jahre Bernd Krambeer.

Wer Lust hat, im Gesangverein mitzumachen, kann zu einem der Probenabende kommen: mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Vereinslokal "Zum Ortkathen", Ochsenwerder Elbdeich 145.