Schützenverein

Jens Fock ist der neue Vierlandria-König

Jens Fock hat ins Schwarze getroffen: Der Maurerpolier ist jetzt König. Er bewies beim Schuss auf die Königsscheibe des Schießclubs Vierlandria das beste Augenmaß und die ruhigste Hand.

Die neue Vierlandria-Königin heißt Christa Hars. Im Gasthof "Zur schiefen Brücke" feierten die Schützen ihre neuen Majestäten.

Nachdem der erste Vierlandria-Vorsitzende Horst Tamm die Schützen und ihre Gäste begrüßt hatte, wurde das scheidenden Königspaar Karin und Heinz Hintelmann unter Applaus aus seinem Amt verabschiedet. Nach einem zünftigen Festmahl wurde der ehemalige, langjährige Vorsitzende Hermann Tamm für seine 50-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.

Die erfolgreichsten Vierlandria-Schützen sind in diesem Jahr - neben den Majestäten - Christel Tamm und Monika Liedtke bei den Damen. Sie wurden zu Hofdamen ernannt. Die neuen Ritter sind Wolfgang Voß und Klaus Harders. Zu den Rhythmen von Discjockey Ingo Schwartz feierten die Schützen und ihre Gäste bis in den Morgen und ließen die neuen Majestäten hochleben.

( (hy). )