Fußball-Bezirksliga

Bei Aufstieg "Malle" für alle

Foto: Hanno Bode

Billwerder. In den vergangenen beiden Spielzeiten ist der ETSV Hamburg jeweils nur knapp am Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga vorbeigeschrammt (zweimal Dritter). Damit die "Eisenbahner" in der Saison 2012/13 nicht erneut kurz vor der Endstation liegen bleiben, hat der ETSV personell kräftig nachgebessert.

Elf Neuzugänge tummeln sich in der Vorbereitung am Mittleren Landweg auf dem Platz. "Wir haben ein paar richtig gute Jungs bekommen", frohlockt Trainer Karsten Weiß. Das wird auch bei der Zielsetzung deutlich. Während der 48-Jährige in seiner zweiten Amtszeit beim ETSV bislang stets Platz eins bis fünf ausgegeben hatte, sagt er diesmal: "Zwischen Platz eins bis drei müssen wir mit dieser Truppe landen."

Besonders in der Offensive hat Weiß künftig viele Möglichkeiten. Denn vom TSV Wandsetal kehrt nach zwei Jahren Radoslav Rzepa zu den "Eisenbahnern" zurück. David Swatek kommt vom MSV Hamburg, Janusz Baranowski von der TSV Reinbek. Dazu gesellen sich die gebliebenen Christian Cebulla (ehemals SCVM) und Yannick Weiß. "Wir werden zwangsweise noch offensiver spielen", sagt der Trainer, der zudem auf Viererkette umstellen will.

Das vehemente Drängen in die Bezirksliga wird durch das Engagement von Sponsor Thomas Kropmanns (Alukro) ermöglicht. Denn wenngleich Weiß sagt; "Es sind uns ein paar Jungs zugeflogen", ist entscheidend, dass sich die Bedingungen am Mittleren Landweg verbessert haben. Die Spieler bekommen Trainingsklamotten gestellt und gewaschen. Kropmanns sorgte zudem für überdachte Ersatzbänke und eine elektronische Anzeigetafel. Vor dieser Saison gibt es für die Spieler zusätzlich einen besonderen Anreiz. "Bei Aufstieg gibt es ,Malle' für alle", verrät Weiß. Die Kosten der Abschlussfahrt würde Kropmanns übernehmen.

Die Neuen im Überblick: Sven Sauck (Bramfeld II), Hauke Klug (TuS Hamburg), Rene Rodenberg, Alexander Thomson (beide Oststeinbek II), Fabian Möller (Lohbrügge II), Radoslav Rzepa (Wandsetal), David Swatek (MSV), Janusz Baranowski (Reinbek), Kevin Oti-Boateng (Wandsetal II), Felix Thiede (Mecklenburg-Vorpommern).