SV Curslack-Neuengamme

Stürmer Sinisa Veselinovic wechselt nach Siegen

Curslack (vg/hbo). Sinisa Veselinovic hat sich entschieden. Der 21-jährige Stürmer des Fußball-Oberligisten SV Curslack-Neuengamme wechselt im Sommer zu den Sportfreunden Siegen.

Der Tabellenzweite der NRW-Liga hat gute Chancen, in die Regionalliga aufzusteigen. "Das Gesamtpaket von Siegen hat mich überzeugt", betont Veselinovic, der sich im ersten Jahr im Westen ganz auf den Fußball konzentrieren, später dann vielleicht Sport studieren will.

Im Oberliga-Alltag steht am Sonntag das Gastspiel bei Vorwärts-Wacker Billstedt an (15 Uhr, Öjendorfer Weg). Für die Gastgeber wäre eine Niederlage wohl gleichbedeutend mit dem Abstieg in die Landesliga. Ein Umstand, der die Aufgabe für die Vierländer nicht leichter macht. Von einer "Pflichtaufgabe" will SVCN-Trainer Torsten Henke jedenfalls nichts hören. "Im Fußball kann viel passieren", warnt er, "wir wissen, was uns in Billstedt erwartet. Sie werden uns nichts schenken. In der Oberliga ist kein Spiel leicht, aber unsere Situation ist entspannt."

In der Tat: Angesichts von zwei Zählern Rückstand auf den SC Victoria und einen auf Bergedorf 85 bei noch einem Nachholspiel sind die Curslacker sogar der "heimliche Tabellenführer" der Staffel. Viel spricht dafür, dass es am Ende die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte sein wird.