Kegeln

Das beste Ergebnis in der 2. Bundesliga

Bergedorf (olü). Mit einer Bilanz von 1:5 Punkten kehrten die Kegler der SG Mohnhof-Neuengamme von ihren letzten beiden Saisonpartien nach Hause.

Doch die Niederlagen waren am Ende zweitrangig. Die Bergedorfer belegen in der Abschlusstabelle den dritten Platz und fuhren damit das beste Ergebnis in sechs Jahren Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga ein.

Nur knapp mit 5289:5301 Holz (Unterwertung 3:3) unterlag die SG bei der LTS Bremerhaven. Nach zwei Spieldritteln hatten die Gäste sogar noch mit zwei Holz in Führung gelegen. Den Zusatzpunkt sicherten Jens Buck (894), Jürgen Böttcher (891) und Michael Lüth (891).

Chancenlos waren die Bergedorfer hingegen bei ihrem Gastspiel beim KSC Hoykenkamp. Die Gastgeber siegten mit 5281:5213 (4:2) und auch der Zusatzpunkt blieb in der kleinen Stadt bei Delmenhorst. Lediglich das Schlussduo der SG Mohnhof Neuengamme, Jens Buck (887) sowie Klaus-Dieter Bauer (883), schaffte den Sprung unter die besten sechs Kegler.