Fußball

Testspiele

Voran Ohe - VfL Lohbrügge 3:4 (3:4). VfL-Angreifer Felix Bültemann war der überragende Spieler in einer spektakulären ersten Hälfte. Die 1:0-Führung der Lohbrügger legte er seinem Mitspieler Chris Flick perfekt auf (5.), danach traf er dann noch dreimal selbst (7., 20., 24.). Die Oher hielten beim offenen Schlagabtausch munter mit, hatten aber trotz Treffern von Hasib Faizi (10.), Dennis Carl (15.) und Oliver Lindemann (43.) am Ende das Nachsehen.

SC Vier- und Marschlande - TSV Niendorf II 5:2 (1:1). Die frühe Führung der Gäste (15.) glich Matthäus Kosik nach einer knappen halben Stunde aus (28.). Obwohl Kay Jacobsen noch zwei Großchancen hatte, blieb es beim 1:1 zur Pause. Nach dem Wechsel machte der SCVM durch Tore von Patrick Fritsch (58., 81.), Timo Oehlenschläger (65.) und Marcel Ullrich (70.) bei einem Gegentreffer (62.) alles klar. "Wenn man den Tabellenzweiten der West-Staffel so dominiert, kann man zufrieden sein", freute sich SCVM-Coach Christian Zieglowski.

ETSV Hamburg - UH-Adler 3:1 (2:1). Es war der Tag der Neuzugänge beim ETSV. Benjamin Neufahrt (kam von Komet Blankenese) traf doppelt (20., 85.), Christos Konstantopoulos (vom SCVM) einmal (35.). Feldspieler Hauke Klug, der für den verletzten Marco Müller das Tor hütete, machte seine Sache ausgezeichnet und musste nur einmal hinter sich greifen (25.).

( vg )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport