TTK Sachsenwald

Zehn Ecken, null Tore

Wohltorf (neu). Das Prinzip ist schnell erklärt. "Im Hallenhockey geht es darum, schnell Überzahlsituationen zu schaffen und diese konsequent abzuschließen", sagt Thomas Otten, Trainer des TTK Sachsenwald.

Ersteres setzten seine Spielerinnen in der Oberligapartie gegen den Harvestehuder THC II gut um. Zehn Ecken und zehn klare Chancen aus dem Kreis heraus sprechen eine deutliche Sprache. Doch mit der Chancenverwertung hapert es bei den "Tontauben".

Erst zwölf Tore hat der TTK in dieser Saison erzielt. Gegen den HTHC gingen die Wohltorferinnen erneut leer aus. Der 0:2-Halbzeitstand (5., 17.) hatte auch am Ende Bestand. "Die Mädels sind im entscheidenden Moment nicht entschlossen genug", resümierte Otten enttäuscht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport