Handball-Landesliga

"Mangelhaft und noch schlechter"

Glinde/Reinbek (neu). Lübeck ist für die Handballer der SG Glinde/Reinbek einfach kein gutes Pflaster. Nachdem der Aufsteiger in der Handball-Landesliga bereits vor einer Woche beim TuS Lübeck 93 mit 13:31 untergegangen war, verlor die SG nun auch bei der Lübecker TS mit 23:27.

"Wir haben zwar wenigstens wieder gekämpft, mehr aber auch nicht", sagte Spieler Marc Heuermann.

Von Beginn an taten sich die Gäste in Angriff und auch in der Deckung schwer. "Deshalb sind wir in 60 Minuten nicht einmal in Führung gegangen", ärgerte sich Heuermann. Lübeck führte zur Pause bereits 13:9. "Danach wurde unsere mangelhafte Leistung zunächst sogar noch schlechter", sagte der SG-Spieler resigniert. Die Turnerschaft nutzte diese Phase und setzte sich zwischenzeitlich sogar auf 19:14 ab. Am Ende siegte Lübeck hoch verdient.

SG-Tore : Hoth (6/4), P. Schadow (5), K. Schadow (5/2), Heuermann (3), Muchewitz (2), Bosch (2/1).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport