Vorschau

Landesliga

SC Concordia II - Oststeinbeker SV (heute, 19.30 Uhr, Marienthal). Nach der Generalabsage vor einer Woche hat sich der OSV gerüstet. Sollte der Verband erneut sein Veto einlegen, treten die Oststeinbeker heute zum Test gegen den Hamburger Meister SC Victoria (19.30 Uhr, Meessen) an. Ohnehin steht die Partie bei "Cordi" II auf der Kippe. Der Platz im Marienthal gehört zu den wetteranfälligsten in der ganzen Hansestadt. Dabei kann Trainer Stefan Kohfahl seit langem wieder aus dem Vollen schöpfen.

TuS Hamburg - VfL Lohbrügge (Sonnabend, 14 Uhr, Beim Gesundbrunnen). Für VfL-Stürmer Patrick Steffens hat bereits vorzeitig die Winterpause begonnen. Nach ständigen Knieproblemen brachte eine Untersuchung nun traurige Gewissheit: Anbruch des Schienbeinköpfchens. Wer den Platz neben Felix Bültemann einnehmen wird, ist noch unklar. Auf dem Sportplatz konnte die "Zweite" des TuS vorgestern ein Nachholspiel ausgetragen. Sollte jedoch Regen fallen, sieht es schlecht aus.

Einigkeit Wilhelmsburg - SC Schwarzenbek (Sonntag, 14 Uhr, Dratelnstraße). "Wir sind krasser Außenseiter", sagt SCS-Trainer Frank Flatau. Sein Team bezwang die Wilhelmsburger zwar im Hinspiel überraschend mit 4:1, "mittlerweile ist Einigkeit aber ins Rollen gekommen" (Flatau). Die Hausherren empfangen die Schwarzenbeker als Tabellendritter. Die Gäste müssen dabei weiter auf Christoph Hammel und Bastian Uwihs verzichten. Da die Wilhelmsburger über einen Kunstrasenplatz verfügen, steht der Austragung nichts entgegen.

( neu )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport