Spielberichte

Volleyball-Verbandsliga

Männer

SC Concordia - Oststeinbeker SV II 3:0 (25:17, 25:21, 25:22), Oststeinbek II - Harburger TB 0:3 (18:25, 15:25, 14:25). Mit zwei deutlichen Niederlagen kehrte die Mannschaft von Trainer Hartmut Hintze von ihren Auswärtsspielen an der Bandwirker Straße zurück. Nach dem erwarteten 0:3 gegen die "kampfstarke, altehrwürdige Concordia" (Hintze) verließen die Gunners in der zweiten Partie gegen die Harburger die Kräfte. "Es ging stetig bergab", sagte Coach Hintze nach der zweiten 0:3-Schlappe enttäuscht.

Frauen

Eimsbütteler TV - TSV Glinde 1:3 (21:25, 25:19, 19:25, 20:25), Rissener SV - Glinde 3:2 (22:25, 25:10, 25:20, 22:25, 15:12). Vollauf zufrieden zeigte sich TSV-Trainer Jörn Schröder nach den Auftritten beim ETV. "Wir sind weiter als erwartet", jubelte der Coach. Nachdem sich die Glinderinnen gegen die Gastgeber ihren zweiten Saisonsieg gesichert hatten, verlangten sie auch dem Regionalliga-Absteiger aus Rissen alles ab. "Wenn wir in Zukunft immer ein Spiel gewinnen, kommen wir unten raus", sagte Schröder.

( neu )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport