Bergedorf.

Vom Automarkt bis zur Seifenkiste

Veranstaltungen  Auch 2019 wird in Bergedorf und Umgebung ein ereignisreiches Jahr

Bergedorf.  Parties, Präsentationen, Politik – mit dem jungen Jahr 2019 steht den Bergedorfern und ihren Gästen ein ganzes Bündel an informativen und unterhaltsamen Ereignissen bevor.

Den Anfang machen am Wochenende 23./24. März die 19. Bergedorfer Bautage unserer Zeitung. Rund 220 Aussteller aus den Bereichen Handwerk, Immobilien, Grundstücke, Hoch- und Tiefbau, Finanzierungen, Garten, Bau-handwerk, Einrichtung, Aus-stattung, Freizeitaktivitäten, Leben und Wohnen im Alter, Kommunikationsmittel (Telefon, Internet) und Energie präsentieren auf 6000 Quadratmetern Fläche in Messezelten und draußen auf dem Frascatiplatz ihre Produkte und Leistungen. Erwartet werden 8000 Besucher.

Der Bergedorfer Automarkt lockt mit seiner Markenvielfalt ebenfalls Jahr für Jahr mehrere Tausend Gäste an. Am 6. und 7. April zeigen zum 64. Mal mehr als 20 Autohändler aus der Region ihre Neuwagen und Gebrauchte am Schlosspark auf der Chrysanderstraße und im Vinhagenweg.

Hamburgweit läuft am Sonnabend, 18. Mai, die 19. Lange Nacht der Museen: Rund 60 Museen der Hansestadt öffnen von 18 bis 2 Uhr ihre Pforten, Shuttlebusse bringen die Teilnehmer von Haus zu Haus. Im Bezirk Bergedorf sind unter anderem das Museum im Schloss, das Rieck-Haus, die Gedenkstätte Neuengamme und das Maler- und Lackierermuseum mit von der Partie.

Eine Woche später wird am Sonntag gewählt – nicht nur in Bergedorf, sondern in ganz Europa: Die Wahl der Bezirksversammlung und des Europaparlaments jeweils für die kommenden fünf Jahre steht am Sonntag, 26. Mai, auf dem Terminplan.

Freunde klassischer Musik sollten sich den Sonntag, 2. Juni, notieren: Dann läuft ab 11 Uhr im Haus im Park (Gräpelweg 8) das mehrstündige Preisträgerkonzert des Bergedorfer Musikantenwettstreits. Zu hören gibt es hier Klaviermusik, Geige, Bratsche und Cello – solo oder mit Begleitung –, Gesangsgruppen bis zum Sextett a cappella, Klavierkammermusik (Trio bis Quintett) und Bläserkammermusik (ohne Klavier, Duo bis Quintett).

Zum 8. Bergedorfer Citylauf bitten die TSG Bergedorf und unsere Zeitung am Sonntag, 16. Juni. Kinder laufen 2,5 Kilometer, Erwachsene 5 oder 10 Kilometer durch die Innenstadt. Anmeldungen ab sofort auf der TSG-Homepage.

Das Bergedorfer Weinfest läutet vom 1. bis 4. August in der Alten Holstenstraße den Spätsommer ein, gefolgt am Wochenende 23. bis 25. August von der Party des Jahres: Dann steigt zwischen Serrahn und Bahnhofsplatz, zwischen Ludwig-Rosenberg-Ring, Schlosspark und Mohnhof das 20. Bergedorfer Stadtfest. Den geschätzten 200.000 Besuchern wird Livemusik auf vier Bühnen und jede Menge Folklore vom parallel angesetzten Fest der Nationen geboten.

Bastler freuen sich schon auf das Lohbrügger Seifenkistenrennen, das für Sonntag, 1. September, auf der gut 100 Meter langen Gefällestrecke im Leuschnerpark angesetzt ist. Drei Wochen später steigt auf dem Frascatiplatz Hamburgs größtes Oktoberfest – einen Tag vor dem Münchener Original, nämlich vom 20. bis 22. September. Der Bergedorfer Wichtelmarkt vom 25. November bis 30. Dezember beschließt das Jahr 2019.