Feuer

Bordell „Dreamclub“ in Bergedorf ausgebrannt

Aus bisher unbekannten Gründen ist im „Dreamclub“ an der Kurt-A.-Körber-Chaussee in Bergedorf ein Feuer ausgebrochen. Das zweigeschossige Gebäude brannte komplett aus.

Hamburg. Ein Feuer hat am frühen Montagmorgen den Nachtclub „Dreamclub“ in Bergedorf zerstört. Das zweigeschossige Gebäude brannte komplett aus, sagte ein Feuerwehrsprecher. Menschen befanden sich beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht mehr im Gebäude.

Rund 30 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Wie hoch der entstandene Schaden ist und warum der Nachtclub in Flammen aufging, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen.