Kulturzentrum Lola

Drei Stunden lang Kabarett total

Lohbrügge (upb). Für Lola-Programmplanerin Petra Niemeyer geht Sonntag ein Traum in Erfüllung: "So viel hochkarätiges Kabarett bei dem jede Nummer eine Klasse für sich ist, hatten wir noch nie", schwärmt die erklärte Kleinkunst-Liebhaberin.

"Ich freue mich riesig, dass das zu unserem 20. Geburtstag gelungen ist. Offenbar haben wir bei den Künstlern einen guten Ruf."

Ob die Expertin richtig liegt, können 200 Gäste Sonntag ab 19 Uhr im großen Saal der Lola miterleben. Moderiert vom "Natural born Comedian" Don Clarke aus Hamburg werden bei "Lola lustig" gleich sieben einzigartige Vertreter dieses Fachs die Bühne des Stadtteilkulturzentrums stürmen. Dazu gehören die "Zuzweitunterhalter" aus Meißen, die sich unter dem Namen "Zärtlichkeiten mit Freunden" trefflich zanken. Aus Wiesbaden kommt der sagenhafte Stehgreif-Kabarettist Thomas Kreimeyer und aus Berlin sein Stand-up-Rivale Ole Lehmann.

Nicht fehlen auf der Lola-Bühne dürfen Alma Hoppe aus Eppendorf, schließlich gastieren sie seit Jahren mit der Vorpremiere ihrer neuen Programme stets an der Lohbrügger Landstraße 8. Für Slam-Poetry, also Lach-Lyrik sorgt Moritz Neumeier, bevor El Mago Masin aus Nürnberg in die Saiten greift, um Musik-Comedy beizusteuern.

Zum Abschluss des gut dreistündigen Programms wird es dann flauschig: Herr Momsen kommt, die aus dem NDR-Fernsehen bekannte lebensgroße Puppe mit der markanten Beamten-Stimme.

Restkarten für den Abend gibt es für 17 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr noch an allen Theaterkassen und unter www.ticketmaster.de . An der Abendkasse werden 20, ermäßigt 17 Euro verlangt.

Wer mehr Musik will, ist bereits am Freitag in der Lola richtig: Unter dem Titel "Lola live" läuft die Musik-Gala mit Regy Clasen, Neil Hickethier, Justin Balk, Catharina Boutari aka Puder, The Stewardesses, The Mädchens und der Gruppe Tanner. Sitzplätze gibt es nur im Vorverkauf für 15 Euro plus Gebühr. Stehplätze kosten 13 Euro, an der Abendkasse 17, ermäßigt 13 Euro.