Gartenfreunde

Viel los beim traditionellen Kinderfest

Bergedorf (voe). Ehe sie sich versah, hielt Daniela Lux zwei angeknabberte Eis am Stiel in den Händen.

Ihre Töchter Tita (4) und Clara (9) hatten ihre Süßigkeiten bei Mama "geparkt". Es gab einfach so viel zu entdecken beim Kinderfest des Kleingartenvereins "Die Gartenfreunde" (135 Mitglieder) nahe dem Bergedorfer Friedhof. Alljährlich ist das Fest ein großes Ereignis, an dem sich viele Sponsoren beteiligen.

Dosenwerfen, Eierlaufen, Pappmasken basteln, Schatzsuche im Sand und Dosenlaufen waren nur einige Attraktionen, die sich das Team um Festausschuss-Leiter Tim Wagenfeldt und den Vorsitzenden Franz-Wilhelm Kahl ausgedacht hatte. Für fünf Euro erhielten die Kinder jeweils 16 Gutscheine, die sie an allen Spielstationen einlösen konnten. Zwischendurch wurden auch noch "Wundertüten" verteilt. "In diesem Jahr waren die Sponsoren äußerst großzügig zu uns", lobte Kahl.