Meldungen: Bergedorf

| Lesedauer: 2 Minuten

Guten Morgen, liebe Leser!

Kurz vor Ladenschluss merkte ich, die Butter wird knapp. Ich lief los, kehrte mit dem Einkauf nach Hause zurück und suchte nach meinem Schlüssel. Ich war mir sicher, ihn mitgenommen zu haben, aber meine Taschen waren leer. Eilig rannte ich den Weg zum Geschäft zurück, suchte jeden Winkel ab. Aber nichts. Verzweifelt ging ich heim, wo mich mein Nachbar erwartete. Wir kannten uns kaum, obwohl ich seit drei Jahren in meiner Wohnung lebe. Lächelnd hielt er mir meinen Schlüssel entgegen - ich hatte ihn stecken lassen. Mein Tag war gerettet. Ich nahm mir vor, künftig mehr auf meine Nachbarn zu achten.

Ihre Redaktion!

Unbekannter demoliert Autotür

Eine Delle in ihrer Fahrertür und ein Lackschaden fielen der 44-jährigen Besitzerin eines Renault Mégane auf, als sie mit diesem gestern 10.30 Uhr von einem Parkplatz am Binnenfeldredder in Höhe Hausnummer 6 wegfahren wollte. Umgehend zeigte die Lohbrüggerin die Fahrerflucht beim Polizeikommissariat 43, an, noch gibt es keinerlei Hinweise.

Kunstvolle Drucke im Kleinformat

Um kunstvolle Druckwerke im Kleinformat geht es am Sonntag, 8. Februar, im Bürgerhaus Neuallermöhe am Rahel-Varnhagen-Weg 1. Der Briefmarkensammler-Verein für Bergedorf und Umgebung lädt alle Briefmarkenfreunde zum Tausch ihrer Schätze ein. Beginn: 10 Uhr.

Heute

19.30: Jahreshauptversammlung des Nettelnburger Volkschors (Aula der Grundschule Nettelnburg, Fiddigshagen)

Morgen

14.00-18.00: "Farbwechsel zeigt Farbe", Ausstellung (Lola, Lohbrügger Landstraße 8)

15.00-16.00: Vorlesen für Kinder (Bücherhalle Neuallermöhe, Fleetplatz 2-4)

17.30-19.00: SPD-Sprechstunde mit Heike Meinert (Am Pool 41, Tel. 721 91 97)

19.30 Uhr: Hauptversammlung des Briefmarkensammler-Vereins (Restaurant "Am Pool", Vierlandenstraße/Am Pool)

19.30: Foto-Show zum Thema fairer Handel mit Afrika (Haus im Park, Gräpelweg 8)

( (vik). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf