Meldungen: Bergedorf

"Anbaden" im Serrahn

Es ist eine Tradition, die stets aufs Neue etliche Schaulustige an den Serrahn lockt: Am Neujahrstag 2009, 14 Uhr, werden die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Bergedorf wieder vor den Augen fröstelnder Zuschauer unerschrocken in die kalten Fluten springen. Das "Anbaden", bei dem Erbsensuppe, heißer Kakao und Glühwein verkauft werden, dient einem guten Zweck: Die Einnahmen fließen in die DLRG-Jugendarbeit.

Telefonpanne im Bezirksamt

Über mehrere Stunden waren gestern Vormittag die Behörden in Bergedorf von der Außenwelt abgeschnitten: Ein Fehler in der Telefonanlage ließ Verbindungen immer wieder zusammenbrechen.

Deutsch für Fortgeschrittene

Fremdsprachige Bürger, die ihre guten Deutschkenntnisse noch erweitern und sich zudem mit anderen austauschen möchten, können sich jetzt zu einem Konversationskursus im "Haus brügge" anmelden. Von Dienstag, 6. Januar, an treffen sich die Teilnehmer wöchentlich immer dienstags von 10 bis 11.30 Uhr an der Leuschnerstraße 86. Der Kursus ist kostenlos. Nähere Infos unter Telefon (040) 73 92 46 80.

Chor probt bald wieder

Die Sänger des Nettelnburger Volkschores beenden schon bald ihre Weihnachtspause: Am Montag, 5. Januar, 19.30 Uhr, treten sie bereits zur ersten Chorprobe des neuen Jahres in der Aula der Schule Nettelnburg an.

Treffen der Junior-Ranger

Das Naturschutzinfohaus Boberg, Boberger Furt 50, ist noch bis einschließlich Neujahr geschlossen. Erste Veranstaltung ist dann am Mittwoch, 7. Januar, 16.30 Uhr, ein Treffen der Junior-Ranger im neuen Jahr - ein Pläneschmieden bei Tee und Keksen.

Morgen

19.30: "Noch'n Gedicht" - Heinz-Erhardt-Abend (Haus im Park, Gräpelweg 8)

20.00: Silvesterfeier mit Kegeln und Buffet (Holstenhof, Lohbrügger Landstraße 38)

( (cr). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf