Meldungen: Bergedorf

Familienstreit zu Weihnachten

. Allein in der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag sind bei der Bergedorfer Polizei sechs Anrufe besorgter Kinder oder Nachbarn eingegangen, weil daheim oder in der Wohnung nebenan heftig gestritten wurde. Die Beamten, die von 20 Uhr an ihren Dienst versahen - selbst ihre Familie missen mussten - rückten mehrfach aus, um den Disput anderer Familien zu schlichten. Oft sei Alkohol der Grund für die Auseinandersetzungen gewesen. Laut Polizei werde in Einzelfällen noch ein Bericht für das Jugendamt geschrieben.

Mit dem Mini in die Leitplanke

. Wie ein kleines Rennauto sieht er aus, der schicke, schwarze Mini Cooper mit rotem Streifen auf Dach und Kühlerhaube. Vielleicht hat der 21-Jährige Fahrer des kleinen Flitzers deshalb auch ein bisschen zu stark auf das Gaspedal gedrückt, als er gestern gegen 13.50 Uhr die A 25 an der Ausfahrt Bergedorf verließ. Das Fahrzeug wurde nach links aus der Kurve getragen und prallte gegen die Leitplanke. Die drei Insassen aus Bad Oldesloe (21, 22 und 23 Jahre alt) erlitten Prellungen. Der Mini Cooper nahm erheblichen Schaden an Vorder- und Rückseite. Die Polizei schätzt den Schaden auf 10 000 Euro.

Sonnabend

15.00-19.00: Jahresausstellung aller Bewohner (Bergedorfer Künstlerhaus, Möörkenweg 18b-g)

22.00: Xmas-Dance Vol II (Lola, Lohbrügger Landstraße 8)

Sonntag

10.00: Tauschtag beim Briefmarkensammler-Verein (Bürgerhaus Neuallermöhe, Rahel-Varnhagen-Weg)

15.00-19.00: Jahresausstellung aller Bewohner (Bergedorfer Künstlerhaus, Möörkenweg 18b-g)

( (knm) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf