Gewalt

Festnahme nach brutaler Attacke auf 24-Jährigen

Lohbrügge (cr). Opfer einer brutalen Attacke wurde am Donnerstagabend, 22 Uhr, ein 24-jähriger Bergedorfer.

Der junge Mann wartete an einer Haltestelle am Ludwig-Rosenberg-Ring auf einen Bus, als er von fünf - flüchtig bekannten - Gleichaltrigen angesprochen wurde. Ehe der 24-Jährige noch reagieren konnte, traten und schlugen die Männer bereits auf ihn ein, flüchteten dann.

Der 24-Jährige wurde mit Schmerzen am Kopf ins Bethesda gebracht, konnte das Krankenhaus aber wenig später wieder verlassen. Unterdessen hatte sich eine Zeuge bei der Polizei gemeldet, der einen der Täter erkannt hatte. Der Billstedter (23) wurde wenig später vorläufig festgenommen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf