Körberstiftung

Lob für Blick über Tellerrand

Bergedorf (he). Kurt-A.-Körber hat zu Lebzeiten viel für die Nachwuchsförderung getan, sich für den Fachhochschul-Standort Lohbrügge engagiert und fürs duale Studium für Wirtschaftsingenieure.

Gestern wurden in Berlin im Namen der Körber-Stiftung Preise übergeben, die erst nach dem Tod (1992) des Hauni-Gründers und Bergedorfer Mäzens ausgelobt wurden - doch im besten Sinn des Querdenkers. Bundestagspräsident Norbert Lammert überreichte drei Preisträgern den Deutschen Studienpreis.

Die mit je 30 000 Euro dotierte Auszeichnungen gehen an drei Nachwuchswissenschaftler: Dr. Gesine Marquardt, Dr. Hendrik Dietz und Dr. Stephan Sallat wurden für ihre Doktorarbeiten geehrt. Ihre Dissertationen seien nicht nur von höchster Qualität, zugleich seien sie auch von großer gesellschaftlicher Bedeutung.

Dr. Sallat (33) arbeitet derzeit an der Sächsischen Landesschule für Hörgeschädigte. Er hat Musik- und Förderschulpädagogik in Leipzig studiert. Sallat hat in seiner Dissertation ein Verfahren aufgezeigt, über Tests der Musikalität Sprachentwicklungsstörungen zu diagnostizieren.

Dr. Dietz (30) ist Physiker mit "Fingerspitzengefühl für Proteine". Er hat eine Methode entwickelt, Eiweiß-Bausteine räumlich darzustellen. Bedeutsam für Biotechnologie und Medizin: Defekte oder fehlerhafte Proteine spielen bei vielen Krankheiten eine Rolle, von Farbenblindheit über Alzheimer bis Krebs. Dietz ist derzeit an der Harvard Medical School in den USA tätig.

Dr. Gesine Marquardt (34) ist Architektin, doch auch ihre Dissertation findet im Gesundheitssektor, der Planung von Pflegeeinrichtungen Beachtung. Sie hat den Zusammenhang von Gebäudestrukturen und der Orientierungsfähigkeit Demenzkranker aufgezeigt. Architektur von Pflegeheimen und Gebäudegestaltung können sich für Demenzkranke zur "Landkarte im Kopf " verweben. Marquardt ist am Lehrstuhl für Sozial- und Gesundheitsbauten in Dresden tätig.

"Architektur und Gebäudegestaltung können für Demenzkranke zur Landkarte im Kopf werden"

Dr. Gesine Marquardt

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf