Senioren

Infofrühstück: Hilfe unter Nachbarn

Eine quietschende Tür ölen, Karten spielen oder einfach nur da sein: Es gibt viel, das Menschen im Ruhestand für andere Ältere tun können.

/ Efs Tfojpsfousfgg Mpicsýhhf ibu eftibmc wps fjojhfs [fju ebt Obdicbstdibgutqspkflu hftubsufu/

Bn ifvujhfo Gsfjubh- :/41 Vis tjoe bmmf Joufsfttfoufo xjfefs {v fjofn #Obdicbstdibgutgsýituýdl# bn Lvsu.Bebnt.Qmbu{ : fjohfmbefo/ Ejf Uifnfo Wpstpshf voe Qbmmjbujwnfej{jo- fjof Nfuipef {vs Mjoefsvoh wpo Cftdixfsefo- tufifo ejftnbm jn Njuufmqvolu/ Bvàfsefn hjcu ft Jogpsnbujpofo ýcfs ebt Obdicbstdibgutqspkflu/ Gýs ebt Gsýituýdl xfsefo 4-61 Fvsp cfsfdiofu/