Handwerker-Delegation aus Bergedorf in London

An diesem Wochenende vertritt Bergedorfs Handwerkerschaft wieder die Hansestadt Hamburg in London.

Die 26 Mitglieder starke Delegation um Bezirkshandwerksmeister Peter Aue wird an der Lord-Mayor-Parade teilnehmen, der traditionellen Amtseinführung des Ehrenbürgermeisters der britischen Hauptstadt.

Das seit Jahrhunderten jährlich gefeierte Ereignis stößt in London traditionell auf ein großes Medieninteresse: Zahlreiche Kamerateams übertragen die Parade während ihres Zugs durch die Londoner Innenstadt live ins ganze Land. Die Bergedorfer Handwerker werden in ihren jeweiligen Trachten mit marschieren.

Begleitet werden sie von mehreren Bezirkspolitikern, unter ihnen CDU-Fraktionschef und -Kreisvorsitzender Dennis Gladiator. Er wird unter anderem ein Gespräch mit dem stellvertretenden Londoner Bürgermeister Richard Barnes führen. Auch die Handwerker nutzen die Reise, um den Kontakt zwischen Bergedorf und London weiter auszubauen. So wird mittelfristig unter anderem ein Lehrlingsaustausch angestrebt. Deshalb sind jetzt bereits vier Landessieger des Leistungswettbewerbs der Handwerkskammer bei der London-Reise dabei, darunter der Fliesenleger-Geselle Thorsten Scheer aus Altengamme.

Lehrlingsaustausch geplant

( (upb). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf