Kartoffeln, die wie Trüffel schmecken

| Lesedauer: 2 Minuten

Sie sind ein echter Hingucker: Blaue, marmorierte oder rostrote Kartoffeln werden seit kurzem am Stand von "De Kartoffelhöker" auf dem Lohbrügger Wochenmarkt (mittwochs und sonnabends) angeboten - neben den klassischen Sorten.

Bei den Knollen mit blauer Schale, violettem Fruchtfleisch und weißer Marmorierung handelt es sich um Trüffelkartoffeln, die neueste Züchtung der Familie Stender aus Köthel (Stormarn). Zum Anbau der ungewöhnlichen Knolle hat sich Landwirtin Katrin Stender durch TV-Kochshows inspirieren lassen. "Diese Sorte stammt aus Peru", sagt sie. Bereits im 16. Jahrhundert wurde die Ur-Kartoffel in den Anden angepflanzt, gelangte wenig später mit dem Seefahrer Sir Francis Drake nach Spanien und um 1647 nach Deutschland.

Ihre blaue Fleischfarbe verdankt die Trüffelkartoffel ihrem hohen Gehalt an dem natürlichen Farbstoff "Anthocyan". Der Pflanzenfarbstoff trägt zum Aufbau des Bindegewebes bei und neutralisiert zellschädigende freie Radikale.

Interessant anzuschauen ist auch eine Knolle mit rostroter Schale und Fruchtfleisch mit weißem Rand und roter Füllung. "Die Red Cardinal haben wir wie auch das Bamberger Hörnchen seit 2007 im Sortiment", sagt Katrin Stender. 1920 tauchte die Red Cardinal erstmals in England auf. Die mehlig kochende Sorte wird auch als "Highland Burgundy Red" bezeichnet. Die fest kochenden Bamberger Hörnchen stammen, wie ihr Name verrät, ursprünglich aus Bamberg.

* Wer's ausprobieren möchte: Hier ein paar einfache Zubereitungsvorschläge. Die Sorte Bamberger Hörnchen eignet sich gut für Pellkartoffeln , aber auch für Bratkartoffeln , die in Butterschmalz gebraten werden. Die blaue Trüffelkartoffel Violett schmeckt vorzüglich als Raclettezutat oder in einem buntem Kartoffelsalat , kann aber auch zu Kartoffelspalten verarbeitet und zu Entenbrust mit Rotkohl gereicht werden. Der britische TV-Koch Jamie Oliver reicht violette Kartoffeln zu Rochenflügeln mit Artischocken und Kapern . Durch ihre mehlige Konsistenz eignet sich die Red Cardinal bestens zur Zubereitung von Püree . Die gestampften Kartoffeln passen geschmacklich gut zu Bratwurst und Rübenmus .

( (vik). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf