Wohltätigkeit

Die guten Seelen des Martinsmarktes

Ruth Wenzel und Heidrun Koste sind schon seit sechs Jahren die guten Seelen des Martinsmarktes der Gemeinde St. Petri und Pauli. Das ganze Jahr über sortieren, säubern und kontrollieren sie Sachspenden, die beispielsweise aus Haushaltsauflösungen stammen.

Ob Porzellan, Glas oder Spielzeug, alles wird "logistisch sinnvoll" in Bananenkartons verpackt und auf dem Martinsmarkt für einen guten Zweck verkauft. "Das ist wahnsinnig viel Arbeit das ganze Jahr, aber wir machen es gerne", sagt die ehrenamtliche Helferin Ruth Wenzel.

Dieses Jahr fließt der Erlös zu 70 Prozent in die Gemeindearbeit der Kirche St. Petri und Pauli. Das neueste Projekt ist "Ratzeputz". "So ähnlich, wie bei dem Projekt 'Suppentopf' für Bedürftige, bieten wir bei diesem Projekt speziell Kindern eine warme Mahlzeit und Hausaufgabenbetreuung an", erzählt Pastor Andreas Baldenius. Das restliche Geld geht an Partnergemeinden in Neubrandenburg und Tansania.

Auch Kleiderspenden müssen sortiert und für den Martinsmarkt vorbereitet werden. Dafür ist ein vierköpfiges Team von Ehrenamtlichen das ganze Jahr über verantwortlich. Die "Kleiderkammer" im Gemeindehaus hat nicht nur während des Martinsmarktes geöffnet, sondern für alle Bedürftigen immer montags von 10 bis 12 Uhr. Die 73-jährige Liselotte Willmes hilft dort schon seit über 20 Jahren: "Gerade während des Martinsmarktes ist hier immer richtig was los."

Insgesamt stellen den Martinsmarkt von St. Petri und Pauli fast 150 Ehrenamtliche aus allen Generationen auf die Beine. Während die Konfirmanden Lose für die Tombola anboten, kümmerten sich ihre Großeltern um den Verkauf von Kaffee und Kuchen in der gut besuchten Cafeteria.

"Der Martinsmarkt ist die größte Veranstaltung unserer Gemeinde im Jahr und bisher hat sich der Erlös jedes Jahr gesteigert", so Diakon Georg Liedtke.

Auch Ruth Wenzel und Heidrun Koste hatten alle Hände voll zu tun: Viel Porzellan, Broschen und andere Kostbarkeiten wechselten am Wochenende an ihrem Stand für "Antikes" den Besitzer.

( (kp). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf