Neuallermöhe

Vier Kinder bei Unfall schwer verletzt

Foto: Erika Löffel

Neuallermöhe. Vier Kinder (2, 10, 14 und 16 Jahre) haben gestern bei einem Unfall auf der Kreuzung Rahel-Varnhagen-Weg/Nettelnburger Landweg Kopfverletzungen erlitten.

Sie mussten ins Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gebracht werden. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht. Auch die Mutter der Kinder (44) sowie die Beifahrerin (53) des Unfallgegners wurden verletzt, konnten das Krankenhaus aber später wieder verlassen.

Zeugen zufolge war ein Ford-Fahrer (53) bei Rot in die Kreuzung gefahren. Bei dem Zusammenstoß mit dem Golf entstanden an beiden Fahrzeugen Totalschäden. Alle vier Kinder im Golf sollen nicht angeschnallt gewesen sein.

( cr )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf