Hamburg/Kiel (dpa/lno). Das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wird zum Wochenstart bedeckt und regnerisch. Am Sonntag bleiben die Temperaturen bei sechs Grad auf Fehmarn und elf Grad in Hamburg, dazu weht schwacher bis mäßiger, an der Nordsee starker Wind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. In der Nacht bleibt es bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf um die sechs Grad.

Das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wird zum Wochenstart bedeckt und regnerisch. Am Sonntag bleiben die Temperaturen bei sechs Grad auf Fehmarn und elf Grad in Hamburg, dazu weht schwacher bis mäßiger, an der Nordsee starker Wind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. In der Nacht bleibt es bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf um die sechs Grad.

Am Montag pendeln sich die Temperaturen dann auf milde sieben bis zehn Grad ein. Es bleibt wolkenreich und regnerisch am Tag und in der Nacht. Auch am Dienstag ziehen Wolken auf und es kommt bei ähnlichen Temperaturen zu leichtem Regen. Dazu weht schwacher bis mäßiger, an der Küste teils frischer bis starker Wind.