Oldenburg in Holstein (dpa/lno). Ein Kleintransporter ist am Montagabend bei einem Zusammenstoß mit einem Schwerlasttransporter in Oldenburg in Holstein schwer beschädigt worden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ein Kleintransporter ist am Montagabend bei einem Zusammenstoß mit einem Schwerlasttransporter in Oldenburg in Holstein schwer beschädigt worden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Schwertransporter hatte Teile einer Windkraftanlage geladen und war mit einem Absicherungsfahrzeug unterwegs. In einer Kurve stieß er mit dem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, blieb zunächst unklar. Auch ist noch unklar, wie hoch der Sachschadens ist. Für die Unfallaufnahme war der betroffene Bereich über sechs Stunden gesperrt. Zuvor berichteten mehrere Medien.