Hamburg. Witwe des Schauspielers versteigerte 26 Stücke aus dem Nachlass für einen guten Zweck – ein besonderer Wagen kam unter den Hammer.

Eine Auktion mit mehr als zwei Dutzend Liebhaberstücken aus dem Nachlass von Jan Fedder hat eine sechsstellige Summer für den guten Zweck eingebracht. Witwe Marion hat 26 besondere Sammlerstücke des beliebten Hamburger Schauspielers, der vor rund drei Jahren gestorben war, zugunsten der Stiftung St. Michaelis versteigert. Dabei kamen rund 114.780 Euro zusammen.