Feuerwehreinsatz

Brennende Garage in Lübeck verursacht hohen Schaden

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Lübeck (dpa/lno). Die brennende Garage einer Doppelhaushälfte in Lübeck hat einen Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brach das Feuer am Samstag an der Garage aus und griff dann auf das Wohnhaus und die benachbarte Garage über. Bei dem Brand gab es keine Verletzten. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht bekannt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg