Hamburg

Schachturnier auf Rathausmarkt: 3000 Schüler erwartet

dpa
Ties Rabe (SPD), Hamburgs Senator für Schule und Berufsbildung spricht.

Ties Rabe (SPD), Hamburgs Senator für Schule und Berufsbildung spricht.

Foto: dpa

Hamburg. Nach zwei Jahren Corona-Pause findet am heutigen Tag (12.00 Uhr) das nach eigenen Angaben weltgrößte Schul-Schachturnier auf dem Hamburger Rathausmarkt statt. "Ich übernehme sehr gerne wieder die Schirmherrschaft und freue mich, dass das "größte Klassenzimmer der Stadt" in diesem Jahr unter freiem Himmel aufgebaut wird", sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) im Vorfeld.

Beim traditionellen Schachduell "Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer" sollen rund 3000 Schülerinnen und Schüler gegeneinander antreten. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) wird das Turnier besuchen und auch eigene Züge setzen, teilten die Veranstalter mit.

Vor 64 Jahren fand das erste Hamburger Alsteruferturnier statt. Jahrelang wurde im Congress Center Hamburg (CCH) und danach in der Barclays-Arena gespielt. Der Hamburger Rathausmarkt wird zum ersten Mal der Austragungsort sein.

© dpa-infocom, dpa:220622-99-760314/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )